Bratwurst mit Kartoffel-Püree und Erbsen mit Möhren

Bratwurst aus dem Backofen mega lecker und keine sauerrei in der Küche.

Kategorie: Hauptgerichte Runder Zaubermeister

Zutaten

Für 4 Person(s)

Zutaten

750 g Kartoffeln
1 Dose Erbsen mit Möhren
3 EL Kräuterschmierkäse
4 Bratwürste
etwas Butter
Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Bratwurst mit Kartoffel-Püree und Erbsen mit Möhren Zubereitung

Zubereitung.

 

Den Backofen auf 230° Grad Ober-/Unterhitze unterste Schiene vorheizen.

Die Kartoffeln schälen, klein schneiden und im Topf oder im Thermomix kochen.

Den Meins leicht fetten, die Bratwurst drauf legen.

In den Runden Zaubermeister die leicht abgetropften Erbsen mit Möhren geben dazu kommen noch die 3 EL Kräuterschmierkäse drin verteilen.

Den Meins mit der Bratwurst auf den runden Zaubermeister stellen und das ganze geht dann für ca. 30 Minuten in den Backofen da jeder Backofen anders heizt plus minus 5 bis 10 Minuten ca.

Die Kartoffeln abschütten und dann in die Gebäckpresse geben die heißen Kartoffeln durch pressen und dann mit einem stich Butter etwas Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen abschmecken.

Nun kann angerichtet werden Kartoffel-Püree mit Bratwurst und Erbsen mit Möhren. Guten Appetit!!

Anmerkungen zum Rezept

Den Meins leicht fetten und die Bratwurst drauflegen.

 

Die Erbsen und Mören in den runden Zaubermeister geben.

Den Kräuterschmierkäse drauf verteilen.

 

Den runden Zaubermeister in den Backofen stellen

und den Meins als Deckel oben drauf geben.

 

So sieht die Bratwurst nach ca. 30 Minuten aus.

 

So sehen die Erbsen mit den Möhren nach ca. 30 Minuten aus.

 

Ich hab im Thermomix noch schnell dazu Kartoffeln gekocht.

 

Die heißen Kartoffeln in die Gebäckpresse

geben und durchpressen.

 

Es entsteht richtig feiner Kartoffelpüree das

ganze mit Salz , Pfeffer, Muskatnuss und

etwas Butter abschmecken.

 

Guten Appetit :-)

Teile dieses Rezept

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.