Blaubeerkuchen

Der schmeckt warm  und kalt mega lecker.

Kategorie: Kuchen großer Ofenzauberer

Zutaten

Für 6 Person(s)

Zutaten für den Boden und die Streusel:

250 g Butter
200 g Zucker
1 TL selbstgemachter Vanillezucker
1 Ei
1 Prise Zucker
500 g Weizenmehl 405er
1 Päckchen Backpulver

Zutaten für die Füllung:

1000 g Magerquark
1 Packung Vanillepuddingpulver
1 TL selbstgemachte Vanillepaste
160 g Zucker
1 TL selbstgemachter Vanillezucker
2 Eier
Abrieb 1 Zitrone und den Saft davon
500 g Blaubeeren

Blaubeerkuchen Zubereitung

Zubereitung:

 Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze unterste Schiene vorheizen.

Alle Zutaten für den Boden in die Kitchenaid geben und mit dem Knethaken zu Krümeln verarbeiten.

Den großen Ofenzauberer mit Backtrennmittel einpinseln und dann ¾ der Krümel drauf verteilen und mit dem Teigroller leicht zusammen drücken (siehe Foto). Den Rest der Streusel umfüllen und beiseite stellen.

Für die Füllung alle Zutaten bis auf die Blaubeeren in die Kitchenaid geben und zu einer geschmeidigen Masse verrühren.

Danach  die Masse auf dem Boden verteilen, darauf die Blaubeeren verteilen.

Darüber kommen dann die Streusel.

Das ganze geht dann für ca. 50 Minuten in den Backofen, da jeder anders heizt plus minus 5-10 Minuten.

Stäbchen probe machen und in der Form auskühlen lassen. Viel Spaß beim nach backen

Anmerkungen zum Rezept

Teig herstellen. gr. Ofenzauberer fetten und

den 3/4 des Teigs darauf verteilen.

 

Teig mit dem Teigroller ausrollen.

 

Mit der Microplainreibe die Zitronenschale abreiben.

 

Zitroneauspressen.

Die Quarkmasse herstellen und auf den Boden geben.

 

Masse auf dem Boden mit hilfe des kleinen Streichers verteilen.

 

Blaubeeren drauf verteilen.

Den restlichen Teig als Krümel auf den Blaubeeren verteilen.

Das ganze geht dann in den Backofen  und wird abgebacken.

 

Und so sieht er dann fertig aus . Einfach nur lecker.

Teile dieses Rezept

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.