Apfelmuskuchen

Apfel und Kuchen ist eine tolle kombi !

Kategorie: Dessert Kuchen großer Ofenzauberer

Zutaten

Für 4 Person(s)

Zutaten:

250 g Schmand
150 g Zucker
2 TL selbstgemachter Vanillezucker
3 Eier
240 g Mehl
1 Pck. Backpulver
300 g Apfelmus selbstgemacht
2 Becher Sahne
2 TL selbstgemachter Vanillezucker
1 TL Vanillepaste selbstgemachte
2 Sahnesteif
etwas Zimt und Zucker zum bestreuen

Apfelmuskuchen Zubereitung

Zubereitung:  

 

Backofen vorheizen 180° Grad Ober-/Unterhitze unterste Schiene Rost. 

Schmand mit Zucker, Vanillezucker und Eiern in die Kitchen Aid geben und cremig rühren 

Mehl und Backpulver dazu geben und mit aufschlagen. 

Den gr. Ofenzauberer gut mir Backtrennmittel einfetten.  

Den Teig nun gleichmäßig im großen Ofenzauberer verstreichen mit Hilfe des kleinen Streichers.  

Das ganz geht dann in den Backofen für ca. 20 Minuten am besten Stäbchenprobe machen, danach komplett abkühlen lassen auf dem Kuchengitter. 

Apfelmus mit dem kleinen Streicher über den abgekühlten Kuchen gleichmäßig verstreichen. 

Sahne, Vanillezucker, Vanillepaste und Sahnesteif in die Kitchen Aid geben und steif schlagen und vorsichtig über das Apfelmus verteilen. 

 Zum Schluss noch mit Zimt & Zucker bestreuen. 

Anmerkungen zum Rezept

Backofen vorheizen 180° Grad Ober-/Unterhitze unterste Schiene Rost. 

Schmand mit Zucker, Vanillezucker und Eiern in die Kitchen Aid geben und cremig rühren 

Mehl und Backpulver dazu geben und mit aufschlagen. 

Den gr. Ofenzauberer gut mir Backtrennmittel einfetten.

Den Teig nun gleichmäßig im großen Ofenzauberer verstreichen mit Hilfe des kleinen Streichers.  

Das ganz geht dann in den Backofen für ca. 20 Minuten am besten Stäbchenprobe machen, danach komplett abkühlen lassen auf dem Kuchengitter. 

Apfelmus mit dem kleinen Streicher über den abgekühlten Kuchen gleichmäßig verstreichen. 

Sahne, Vanillezucker, Vanillepaste und Sahnesteif in die Kitchen Aid geben und steif schlagen und vorsichtig über das Apfelmus verteilen

Zum Schluss noch mit Zimt & Zucker bestreuen.

Teile dieses Rezept

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.